Aktivitäten und Erfolge von Kozek, Peter Univ.-Ass. Mag.art.

Preise / Auszeichnungen

Preis / Auszeichnung: H13 2009
Vergabe durch: kunstraum Niederösterreich - Land NÖ
Datum: 03.09.2009
Beschreibung: Der Kunstraum Niederoesterreich schreibt im Jahr 2009 zum dritten Mal den Kunstpreis H13 aus. Thema des H13 ist „Performance“: eine Darstellungsform, die in der österreichischen Kunst bereits eine lange Tradition hat und in den letzten Jahren einer zunehmenden kunsthistorischen Aufarbeitung unterzogen wurde. Mit dem H13 2009 soll den performativen Arbeiten der jüngeren Generation spezielle Aufmerksamkeit zu Teil werden. Jury des Jahres 2009: Silvia Eiblmayr, Kunsthistorikerin und Kuratorin, Kommissärin für den Österreich Pavillon auf der Biennale Venedig 2009 (zusammen mit VALIE EXPORT) gelitin, Künstlergruppe, Wien Christiane Krejs, Direktorin, Kunstraum Niederoesterreich, Wien Verena Kaspar, Ausstellungsmanagerin/Kuratorin, Kunstraum Niederoesterreich, Wien Bei der Jurysitzung wurde die Künstlergruppe >kozek hörlonski (>Thomas Hörl & >Peter Kozek) mit der Arbeit "Kompositum I / Hobagoaß"als Preisträger ausgewählt.
URL: http://www.kunstraum.net/kunstpreis-h13
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 19.09.2020 um 19:47:52.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.