Aktivitäten und Erfolge von Jutz, Gabriele Univ.-Prof. Mag. Dr.phil.

Vorträge

Titel der Veranstaltung: Animierte Theorien. Workshop zur österreichischen Animationsfilmtheorie
VeranstalterIn: Universität f. angewandte Kunst, Inst. f. Theater-, Film- und Medienwissenschaft
Titel des Vortrags: Direct Film (Vortrag auf Einladung)
Zeitraum: 02.12.2011 bis 03.12.2011
Beschreibung: Mein Beitrag behandelt zwei Formen von "direct animation": Handmade film und „autogenerativer“ Film. Während der handmade film durch eine mehr oder weniger unmittelbare Berührung zwischen dem Filmstreifen und der Hand des/der Ausführenden zustande kommt, entsteht der autogenerative Film ohne manuellen Zugriff, das heißt gleichsam selbsttätig, als Ergebnis optischer, chemischer, biologischer, thermischer oder auch zeitlicher Prozesse. Anhand repräsentativer Beispiele (Len Lye, Su Friedrich, David Gatten) sollen sowohl die theoretischen als auch die politisch-ideologischen Implikationen von Direktverfahren zur Diskussion gestellt werden.
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 13.08.2020 um 17:07:23.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.