Aktivitäten und Erfolge von Jahrmann, Margarete Univ.-Prof. Mag.art. Dr.phil.

Kuratieren / Intendanzen / Leitungstätigkeiten

Titel der Ausst. / Veranstaltung: Play and Prosume. Vorträge, Screenings und Diskussionen zu aktuellen Strategien
Veranstaltende Einrichtung: Kunsthalle projectspace Karlsplatz, Wien (Österreich)
Funktion: Inhaltliche Leitung einer Veranstaltungsreihe
Beschreibung: Medien sind allgegenwärtig, wir benutzen sie und sie uns: die Grenzen zwischen der Produktion und dem Konsum von Inhalten sind nicht mehr eindeutig zu ziehen. Die Mediengeschichte, der Blick auf den frühen Film, die ersten Fernsehprogramme zeigt, dass Propaganda nie auf ein passives Publikum einwirkte, sondern aktiven wenn auch nicht zwingend kritischen Konsum voraussetzte. Kein Wunder also, dass die Computerspieleindustrie heute die Film- und Fernsehbranche nicht nur technisch ablöst, wenn es darum geht, Propaganda geschmeidig und ständig in Gang zu setzen. Am 13. Juli wird es um die Spielregeln gehen auf die wir uns längst eingelassen haben – in unserem Leben mit Medien. In Diskussionen, Screenings und Vorträgen wird ein Blick auf das soziale Spiel unseres technisierten Alltags geworfen. Kommen Sie und spielen Sie nicht mit! (Margarete Jahrmann und Brigitte Felderer) Participants (Konferenzsprache Englisch): Dr. Gerald Bast (Rektor/ president University of Applied Arts Vienna), des. Rektorin Eva Blimlinger (des. Rektorin/ president des. Academy of Fine Arts Vienna), Prof. Dr. Margarete Jahrmann (artist/ researcher University of Applied Arts Vienna), Prof. Brigitte Felderer (curator and researcher, University of Applied arts Vienna, Dr. Barbara Fränzen (director, Film dept. Austrian Federal Ministry for Education, Arts and Culture), Prof. Dr. Michael Punt, research fellow Dr. Martha Blassnigg, Ph.D. cand. Martyn Woodward, (University of Plymouth/ Transtechnology research), Prof. Dr. Bert Hogenkamp, Dr. Rudmer Canjels (Free University of Amsterdam), Bas Agterberg (Bild en Geluit Archive Hilversum), Mark-Paul Meyer (senior curator the EYE Amsterdam), Dipl. Arch. Manfred Hermann (architect& researcher), Dr. Axel Stockburger (artist and researcher/ Academy of Fine Arts Vienna), Kristian Lukic (curator and researcher/ Bratislava/Novisad), Clemens Wolf (artist and urban interventionist), Dr. Peter Purgathofer/ Dr. Fares Kayali (University of Technology Vienna/ University of Applied Arts Vienna), Alessandro Ludovico (editor neural magazine/ Bari Italy), Felix Bohatsch (Indie Game Designer Broken Rules Vienna), and guests.
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 06.08.2020 um 09:51:11.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.