Aktivitäten und Erfolge von Krenn, Martin Priv.-Doz., Sen.Lect. Mag. Ph.D.

Vorträge

Titel der Veranstaltung: Moralinstanz Kunst?
VeranstalterIn: GrazMuseum
Titel des Vortrags: Das Vergessen erinnern. Zur Umgestaltung des Lueger-Denkmals (invited speaker)
Datum: 27.09.2013
Beschreibung: Moralinstanz Kunst? Kolloquium GrazMuseum 27. September 2013 09.30 Johann Konrad Eberlein: Grußworte, Einführung und Moderation 10.00 Monika Jenni-Preihs/Graz: Die Verbindung von Geschichte und Kunst in den Projekten von Werner Fenz 10.45 Gerd Brüne/Karlsruhe: Permanent oder temporär. Denkmäler für Opfer des Nationalsozialismus und der Wandel des Denkmalbegriffs 11.45 Claus Pressl/Graz: „Gänse vom Feliferhof“ – Staatssymbole als „Kunst im öffentlichen Raum“ 12.30 Julia Feldtkeller/Tübingen: Die Idee der Restaurierung und „Kunst im öffentlichen Raum“ 13.15 Mittagspause 14.15 Anselm Wagner: Einführung und Moderation 14.45 Laura Gieser/Berlin: Das Denkmal als kommunikativer Prozess: Zu Jochen Gerz‘ Beschreibungen des öffentlichen Raums ausgehend vom Grazer Projekt „63 Jahre Danach“ (2008–2010) 15.30 Viola Hildebrand-Schat/Frankfurt am Main: Strategien des Gedenkens im Künstlerbuch 16.15 Pause 16.30 Tibor Szabo/Wien: Schuhe am Donau-Ufer – Memorial-Ebenen zum Holocaust in Ungarn 17.15 Martin Krenn/Wien: Das Vergessen erinnern. Zur Umgestaltung des Lueger-Denkmals 18.00 Werner Fenz: Schlusswort
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 25.10.2020 um 17:01:26.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.