Aktivitäten und Erfolge von Strutz, Konrad Sen.Lect. Mag.art. Bakk.Techn.

Externe Lehre

Bezeichnung: Kunst machen, Kunst kuratieren
Einrichtung: Universität Klagenfurt, Klagenfurt (Österreich)
Zeitraum: 06.03.2015 bis 15.06.2015
Mitverantwortlich: Günther Oberhollenzer
Beschreibung: Die Lehrveranstaltung von Konrad Strutz und Günther Oberhollenzer setzt sich mit grundsätzlichen Fragen der zeitgenössischen Kunstproduktion und des Kunstdiskurses auseinander, wobei die unterschiedlichen Rollen im Kunstbetrieb - insbesondere die der KuratorIn und der KünstlerIn - vorgestellt und ihr Zusammenspiel veranschaulicht werden. Oberhollenzer legt die Aufgaben und das Rollenverständnis des Kuratorenberufes dar - wie etwa die Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen und Künstlern -, er durchleuchtet die Organisationsstruktur und die inhaltliche Ausrichtung eines zeitgenössischen Museumsbetriebes und zeigt die einzelnen Arbeitsschritte auf, die von einer ersten Idee bis zur fertigen Kunstausstellung führen. Im Dialog dazu spricht Strutz von den oft kontrastreichen Übergängen zwischen den Prozessen des künstlerischen Arbeitens und jenen zur Herstellung und Veröffentlichung der Ergebnisse. Er skizziert Ausstellungsformate und Publikationsmöglichkeiten aus Sicht der Künstlerinnen und gibt Einblick in die Erwartungen und Strategien, mit welchen darauf zugegangen wird.
URL: http://campus.aau.at/studien/lvkarte.jsp?rlvkey=81337&sprache_nr=35
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 08.08.2020 um 11:42:52.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.