Aktivitäten und Erfolge von Sam, Franz Univ.-Lekt. Arch. Dipl.-Ing.

Ausstellungen / Aufführungen

Bezeichnung der Präsentation: ars electronica 2015 POST CITY Tausendundein Modell
Art der Präsentation: Gruppenausstellung
Präsentationsort: Post City, dem ehemaligen Logistikcenter d, Linz (Österreich)
Zeitraum: 03.09.2015 bis 07.09.2015
Beschreibung: Tausendundein Modell Die „größte“ Architekturschau Österreichs, gestaltet von ArchitektInnen und StadtplanerInnen: Im Rahmen der diesjährigen Ars Electronica sollen ihr Ideenreichtum, ihre Visionskraft und Planungskompetenz sichtbar werden und zwar in Form möglichst vieler Architekturmodelle. In der PostCity, dem ehemaligen Logistikcenter der Post am Linzer Hauptbahnhof, hat sich seit Anfang Mai die Ars Electronica eingenistet und bereitet dort gemeinsam mit KünstlerInnen, ArchitektInnen und ZukunftsvisionärInnen aus allen Sparten das diesjährige Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft vor. Die Themenstellung fragt nach den Lebensräumen für das 21. Jahrhundert. Dabei soll es um die Megacities gehen, aber auch um die Shrinking Cities, die zurückbleiben wenn weiterhin täglich 200.000 Menschen weltweit vom Land in die Stadt ziehen. Wie werden die Städte der Zukunft aussehen? Natürlich werden sie so aussehen wie sie von Architektinnen und Architekten, von Stadtplanerinnen und Stadtplanern, heute schon entworfen werden. Was immer heute gebaut wird, wird Jahrzehnte lang das Bild der Stadt prägen und auch die Lebensqualität der nächsten Generation entscheidend bestimmen. Die Infrastrukturen, die wir heute nicht schaffen, werden uns morgen fehlen. Stadt ist ein langfristiges Projekt und die “Schwerkraft der Häuser” bringt ganz andere Lebenszyklen mit sich als die Einweg-Elektronik der Smartphones. Doch wie können wir diese beiden Entwicklungen verbinden, wie können wir Smart Cities schaffen, vor denen wir nicht Angst haben müssen, sondern die unsere Leben besser machen? Wie sollten die Lebensräume für Smart Citizens aussehen?
URL: http://www.aec.at/postcity/1001modell/
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 10.07.2020 um 02:56:33.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.