Aktivitäten und Erfolge von Umbrasaite, Indre Univ.-Ass. Mag.arch.

Externe Lehre

Bezeichnung: Externe Kritikerin Großes Entwerfen Abschlusspräsentation
Einrichtung: Fachbereich für Architektur Theorie und Technikphilosophie, TU Wien, Wien (Österreich)
Zeitraum: 19.06.2017 bis 19.06.2017
Beschreibung: No Ghost. From Mass to Building Aktive Materie, geistreiches Gebäude. (mit Valle Medina, Benjamin Reynolds, Vera Bühlmann, Georg Fassl) Was kann uns heute als bedeutend gelten für architektonische Gebäude und Plätze? Noch für klassische und moderne Vorstellungen von Ordnung war weitgehend klar: jedes Ding hat seinen natürlichen Platz, respektive: alles hat eine ihm eigene Funktion. Als gut geordnet gilt, wo nichts Überflüssiges verbleibt. Für heutige Informationsgesellschaften wird daraus oft abgeleitet, wir würden von einer Informationsflut überschwemmt, und es gelte in erster Linie, relevante von irrelevanter Information zu sortieren. Doch was passiert eigentlich in diesem Prozess, der uns eine Unterscheidung zwischen "Pässlichem" und "Überflüssigem" ermöglicht? Welche Rolle spielen das Rauschen und der Lärm im Umgang mit "Information"? Es geht in diesem Entwerfen "Aktive Materie, geistreiches Gebäude" darum, in Anlehnung zum industriellen Thema der "Readymades" sogenannte "Made Realms" kristallisieren zu lassen: indem wir Vorgefundenes "datieren" wollen, erfinden wir "Materials-That-Never-Existed" (MTNE). Alle materiell-körperlichen Dinge der Welt haben eines gemeinsam - das "vorrätig Halten" von Information (speichern), das "Aufbereiten und Recyclen" von Information (Umgang), das "Absondern" von Information" (senden), und das "Aufnehmen" von Information (empfangen). Welche Rolle kann der/die ArchitektIn in einer solchen Welt spielen, wo "Geschichtlichkeit" und "Datieren" von Techniken des "Sourcing" und des "Bezifferns" abhängen, wo es darum geht, mit Code "schreiben" zu lernen, wo sich eine neue Art von "Literacy" herauszubilden beginnt?
URL: http://www.attp.tuwien.ac.at
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 21.09.2020 um 01:06:32.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.