Aktivitäten und Erfolge von Zwölfer, Martina Sen.Art. Mag.art. (Derzeit nicht im Personalstand der Angewandten)

Arbeitsschwerpunkte / laufende Projekte

Bezeichnung: 3D-Druck für Ton und Porzellan
Auftraggeberin: Leitung Keramikstudio
Zeitraum: 10/2017 bis 10/2018
Beschreibung: Die Anschaffung eines 3D-Druckers für das Keramikstudio ist uns ein besonderes Anliegen. Führend bei der Anwendung dieser Technologie für den Direktdruck mit Ton sind wie oft in diesen Dingen die Holländer. In diesem Fall Olivier van Herpt, dessen webadresse ich unten angegeben habe. Bei einem Event über 3D-Druck mit Beton in der Galerie Ofroom von Christine Bärnthaler habe ich im Herbst einige Leute von der Uni Innsbruck kennen gelernt, mit denen wir einen Austausch über das Thema vereinbart haben. Georg Grasser, der Leiter des Projekts, hat uns auch schon, gemeinsam mit 2 Kollegen, zu einem Workshop in den Räumlichkeiten des Keramikstudios besucht und wir haben erste Versuche mit Tonmassen und einem Extruder gestartet. Die HTL Eisenstadt hat sich bereit erklärt, uns als Student*innenprojekt einen Extruder aus Komponenten zusammen zu bauen. Philipp Hornung aus der Holzwerkstatt hat uns weitere technische Assistenz zugesagt. Dr. Glaeser hat uns ein Budget zugesagt. Ich hoffe, dass wir spätestens Ende des SS2018 einen solchen Drucker hier im Studio haben.
URL: http://oliviervanherpt.com
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 18.09.2020 um 17:01:49.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.