Aktivitäten und Erfolge von Jutz, Gabriele Univ.-Prof. Mag. Dr.phil.

Vorträge

Internationale Konferenz: Intermediality Now: Remapping In-Betweenness 18.10.2018
Lange Nacht der Forschung 13.04.2018
Filmschau und Gespräch Günter Brus 21.03.2018
XXV Udine-Gorizia International Film Studies Conference 28.02.2018
Buchpräsentation mit Filmvorführung 01.02.2018
Film and the Other Arts. Technological Change and Cinematic Hybridity 02.06.2017
Präsentation des künstlerischen Forschungsprojekts "Reset the Apparatus!" 19.10.2016
XIV MAGIS Gorizia International Film Studies Spring School: Bodifications 11.03.2016
Reihe "Kunst nach 1960" 09.12.2015
Sigmund-Freue Vorlesungen 2015. Lust.Verschlingen. Alles. 13.11.2015
Filmforum Gorizia 2015 18.03.2015
Fourth bi-annual conference of the European Network for Avant-Garde and Modernis 29.08.2014
Fourth bi-annual conference of the European Network for Avant-Garde and Modernis 29.08.2014
Buchpräsentation mit Film und Diskussion: Mies van der Rohe, Richter, Graeff & C 28.05.2014
Ringvorlesung "Die vier Phasen der europäischen Avantgarde" 17.04.2013
XI Maggis International Film Studies Spring School 15.03.2013
XI Maggis International Film Studies Spring School 15.03.2013
Transit für Karl Aspern 09.03.2013
Methode, Machines, Dispositives: New Perspectives for a New Technological Histor 22.11.2012
Aneignung 15.05.2012
Beyond the Frame: How and Why (Symposium) 11.05.2012
International Film Studies Spring School 20.03.2012
Animierte Theorien. Workshop zur österreichischen Animationsfilmtheorie 02.12.2011
„The Impact of Technological Innovations on the Historiography and Theory of Cin 01.11.2011
International Colloquium „Transfers, Appropriations and Functions of Avant-Garde 23.09.2011
International Film Studies Spring School „Contemporary Audiovisual Geographies“ 08.04.2011
European Network for Avant-Garde and Modernism Studies (EAM) 09.09.2010
Vortrag 20.06.2010
XVII International Film Studies Conference 16.03.2010
Psynema. 11.03.2010
Buchpräsentation 14.01.2010
Teststrecke Kunst. Wiener Avantgarden nach 1945 21.10.2009
11. World Congress of Semiotics 21.09.2009
Bildstörung 15.05.2009
VII Magis International Film Studies Spring School 27.02.2009
International Research Conference Metamind 2008 02.10.2008
Symposion „Psycho [Film] Analyse. Kino im Kopf“ 19.09.2008
First biennial conference of the European Network for Avant-Garde and Modernism 29.05.2008
Vortragsreihe „Psynema – Psychoanalyse, Film und Kino“ 23.02.2008
Internationale Kurzfilmtage Winterthur 09.11.2007
Kunstgespräch der Sammlung Verbund im Museum für angewandte Kunst 15.09.2007
Real Things: 1880 to the Present (Internationalen Kongress) 05.07.2007
World Congress of Semiotics 11.06.2007
Vortragsreihe Ästhetik 16.04.2007
Cinema and Contemporary Visual Arts 23.03.2007
Wort und Fleisch. Kino im Spannungsfeld von Text und Körper 18.01.2007
Der geniale Kader 04.12.2006
Filmriss – Visuelle Gedächtnisse – Filmgeschichte – Filmarchivierung 27.11.2006
Semiotik/Zeichen/Kommunikation/Kultur. Semiotische Praxisbereiche. 23.11.2006
Theorie und Trash. Gestaltung und Unordnung 16.11.2006
Collage, Found Footage und Sampling in der postmedialen Situation 11.11.2006
Love & Hate. A Challenge for Contemporary Neurobiology. 07.07.2006
International Summer School for Semiotic and Structural Studies, Imatra 10.06.2006
Geschlecht und Subjektivität: Männlichkeitskonstruktionen 09.06.2006
film denken / thinking film 22.05.2006
Falsche Fährten. Von Täuschungen und Enttäuschungen im Film /Internat. Konferenz 04.05.2006
Cinema and Contemporary Visual Arts 31.03.2006

Vorträge

Internationale Konferenz: Intermediality Now: Remapping In-Betweenness 18.10.2018
Lange Nacht der Forschung 13.04.2018
Filmschau und Gespräch Günter Brus 21.03.2018
XXV Udine-Gorizia International Film Studies Conference 28.02.2018
Buchpräsentation mit Filmvorführung 01.02.2018
Film and the Other Arts. Technological Change and Cinematic Hybridity 02.06.2017
Präsentation des künstlerischen Forschungsprojekts "Reset the Apparatus!" 19.10.2016
XIV MAGIS Gorizia International Film Studies Spring School: Bodifications 11.03.2016
Reihe "Kunst nach 1960" 09.12.2015
Sigmund-Freue Vorlesungen 2015. Lust.Verschlingen. Alles. 13.11.2015
Filmforum Gorizia 2015 18.03.2015
Fourth bi-annual conference of the European Network for Avant-Garde and Modernis 29.08.2014
Fourth bi-annual conference of the European Network for Avant-Garde and Modernis 29.08.2014
Buchpräsentation mit Film und Diskussion: Mies van der Rohe, Richter, Graeff & C 28.05.2014
Ringvorlesung "Die vier Phasen der europäischen Avantgarde" 17.04.2013
XI Maggis International Film Studies Spring School 15.03.2013
XI Maggis International Film Studies Spring School 15.03.2013
Transit für Karl Aspern 09.03.2013
Methode, Machines, Dispositives: New Perspectives for a New Technological Histor 22.11.2012
Aneignung 15.05.2012
Beyond the Frame: How and Why (Symposium) 11.05.2012
International Film Studies Spring School 20.03.2012
Animierte Theorien. Workshop zur österreichischen Animationsfilmtheorie 02.12.2011
„The Impact of Technological Innovations on the Historiography and Theory of Cin 01.11.2011
International Colloquium „Transfers, Appropriations and Functions of Avant-Garde 23.09.2011
International Film Studies Spring School „Contemporary Audiovisual Geographies“ 08.04.2011
European Network for Avant-Garde and Modernism Studies (EAM) 09.09.2010
Vortrag 20.06.2010
XVII International Film Studies Conference 16.03.2010
Psynema. 11.03.2010
Buchpräsentation 14.01.2010
Teststrecke Kunst. Wiener Avantgarden nach 1945 21.10.2009
11. World Congress of Semiotics 21.09.2009
Bildstörung 15.05.2009
VII Magis International Film Studies Spring School 27.02.2009
International Research Conference Metamind 2008 02.10.2008
Symposion „Psycho [Film] Analyse. Kino im Kopf“ 19.09.2008
First biennial conference of the European Network for Avant-Garde and Modernism 29.05.2008
Vortragsreihe „Psynema – Psychoanalyse, Film und Kino“ 23.02.2008
Internationale Kurzfilmtage Winterthur 09.11.2007
Kunstgespräch der Sammlung Verbund im Museum für angewandte Kunst 15.09.2007
Real Things: 1880 to the Present (Internationalen Kongress) 05.07.2007
World Congress of Semiotics 11.06.2007
Vortragsreihe Ästhetik 16.04.2007
Cinema and Contemporary Visual Arts 23.03.2007
Wort und Fleisch. Kino im Spannungsfeld von Text und Körper 18.01.2007
Der geniale Kader 04.12.2006
Filmriss – Visuelle Gedächtnisse – Filmgeschichte – Filmarchivierung 27.11.2006
Semiotik/Zeichen/Kommunikation/Kultur. Semiotische Praxisbereiche. 23.11.2006
Theorie und Trash. Gestaltung und Unordnung 16.11.2006
Collage, Found Footage und Sampling in der postmedialen Situation 11.11.2006
Love & Hate. A Challenge for Contemporary Neurobiology. 07.07.2006
International Summer School for Semiotic and Structural Studies, Imatra 10.06.2006
Geschlecht und Subjektivität: Männlichkeitskonstruktionen 09.06.2006
film denken / thinking film 22.05.2006
Falsche Fährten. Von Täuschungen und Enttäuschungen im Film /Internat. Konferenz 04.05.2006
Cinema and Contemporary Visual Arts 31.03.2006
Impressum | © 2020 Universität für angewandte Kunst Wien | Seite erstellt am 14.07.2020 um 08:19:31.
Inhaltliche Redaktion: Personalabteilung | Optimiert für Mozilla Firefox - Bei Problemen laden Sie bitte die aktuelle Version.